Allgemeine Geschäftsbedingungen & Datenschutz

1. Sonderbedingungen wegen COVID-19

Buchen Sie ohne Risiko! Keine Stornokosten bei Beherbergungsverbot, Grenzschließung oder Reisewarnung. Sie können kostenlos umbuchen oder erhalten ihr Geld zurück. In allen anderen Fällen gelten die Stornobedingungen im Rahmen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Wenn Sie wünschen, können Sie direkt bei der Buchung bei unserem Partner Europäische Reiseversicherung eine Rücktrittsversicherung abschließen.

2. Allgemeine Geschäfts- und Buchungsbedingungen

Anwendungsbereich
Es gelten die auf dieser Seite veröffentlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzhinweise der Heidi Chalets als Grundlage des Mietvertrags.
Zustandekommen der Buchung
Eine verbindliche Buchung kommt erst nach Eingang der Buchungsbestätigung durch den Vermieter und Bezahlung durch den Mieter innerhalb der Zahlungsfrist zustande. Sie erhalten die Buchungsbestätigung automatisch via E-Mail.

Anzahlung & Zahlungsfrist
Bei Buchhaltungsabschluss werden 35% des ausmachenden Betrages als Anzahlung fällig. Die Anzahlung muss in einer Frist von 7 Tagen bei uns eingehen. Maßgeblich ist das Datum des Geldeingangs. Der Vermieter kann vom Mietvertrag zurücktreten, wenn die genannten Fristen bezüglich des Zahlungseingangs nicht eingehalten werden. Der Restbetrag ist spätestens 8 Wochen vor Reiseantritt zu zahlen. Bei kurzfristigen Buchungen ist entsprechend der Gesamtbetrag sofort fällig.

Akzeptierte Zahlungsmethoden
Die einfachste und günstigste Zahlungsmethode ist die Banküberweisung. Sie erhalten die Kontoinformationen automatisiert per E-Mail zusammen mit ihrer persönlichen Buchungsbestätigung. Andere als auf der Webseite angebotene Zahlungsmethoden fragen Sie bitte vorher an. Eventuell werden Zusatzgebühren erhoben.

Im Buchungspreis inkludierte Nebenkosten
Bei ihrer Buchung werden die Nebenkosten anhand ihrer Angaben im Online-Formular automatisch vom System berechnet. Die inkludierten Nebenkosten sind: – Holzpauschale für Brennholz (pro Nacht) – Pauschale für Wasser-/Abwasser (pro Person/Nacht) – Pauschale für Bettwäsche- und Handtuchservice (pro Person/Nacht) – Müllgebühr der Gemeinde (ein 120L Sack pro Aufenthalt) – Professionelle Endreinigung des Chalets – Pauschale pro Haustier (sofern relevant)
Nebenkosten mit Abrechnung vor Ort
Die Kurtaxe (aktuell 2,50€ pro Person/Nacht) wird für Personen ab 17 Jahren erhoben und wird vor Ort fällig. Die Stromkosten werden verbrauchsgenau nach Zähler zu 0,4€ pro kWh bei der Abreise abgerechnet.
Rabatt bei Rücktrittsverzicht
Sie wollen Geld sparen? Und wir brauchen Planungssicherheit. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen einen Rabatt in Höhe von 3% auf nicht stornierbare Buchungen an. Voraussetzung ist der fristgerechte Eingang des vollständigen Betrags der Buchungsbestätigung abzüglich des Rabatts und ein Hinweis in der Überweisung oder per E-Mail „Stornoverzicht wird zugestimmt“. Wenn Sie nicht anreisen können, erfolgt dann keine Erstattung.
Stornobedingungen & Gebühren
Eine Stornierung durch den Mieter muss schriftlich per E-Mail an die Mailadresse info@heidi-chalet.com erfolgen. Es fallen, zeitlich gestaffelt, folgende Stornogebühren an:
  • Bis 50 Tage vor Mietbeginn: 35%
  • Bis 30 Tage vor Mietbeginn: 60 %
  • Bis 15 Tage vor Mietbeginn: 90 %
  • Weniger als 14 Tage vor Mietbeginn: 100%
Reiserücktrittsversicherung
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Wenn Sie wünschen, können Sie direkt bei der Buchung bei unserem Partner Europäische Reiseversicherung eine Rücktrittsversicherung abschließen
Check-In & Check-Out
Soweit nicht anders schriftlich per E-Mail vereinbart, gelten folgende Zeiten für die An- und Abreise: – Anreise ab 16.00 Uhr – Abreise bis 10:00 Uhr Individuelle An- und Abreisezeiten können angefragt werden. Zwischen 19:00 und 08:00 Uhr kann von uns eine Anfahrtspauschale von 25€ erhoben werden.
Maximalbelegung
Die Chalets dürfen nur mit der bei der Buchung angegebenen Personenzahl bewohnt und benutzt werden. Eine Erhöhung der Personenzahl muss dem Vermieter vor Anreise via E-Mail mitgeteilt werden.

Haustiere
Bitte geben Sie bei der Buchung die genaue Anzahl der Hunde oder Katzen an. Tiere dürfen generell nur ins Erdgeschoss und keinesfalls auf Sofas und Betten gelassen werden. Aufgrund von Hygienevorschriften und zum Wohle der anderen Gäste müssen wir so verfahren. Beschädigungen, z.B. zerkratzte Türen und Möbel werden in Rechnung gestellt.

Haftung & Kaution
Die Kaution ist bei der Anreise bar zu hinterlegen und beträgt aktuell 350€. Der Mieter ist verpflichtet alle durch ihn verursachten Schäden unverzüglich zu melden und haftet für die mitreisenden Personen. Beim Check-Out erhalten Sie die Kaution zurück, sofern das Chalet und alle Einrichtungsgegenstände ohne Mängel übergeben werden. Sollten Sie unbeabsichtigt einen Schaden verursacht haben, finden wir sicherlich eine passende Lösung. Vieles wird durch Versicherungen (z.B.: Haftpflichtversicherung) abgedeckt. Eine zeitnahe Meldung liegt insofern auch in Ihrem Interesse.

Übergabe des Chalets bei Abreise
Das Haus ist besenrein zu übergeben. Die Küche (Pfannen, Geschirr) sind sauber und trocken an der bei der Übernahme vorgefundenen Stelle in den Schränken zu hinterlassen. Nicht abgewaschenes Geschirr wird nach Aufwand (mindestens 20€) berechnet. Den Müll (leere Flaschen, Papier und Restmüll) entsorgen Sie bitte an der zentralen Müllstation auf der Hauptstraße. Das Entsorgen von zurückgelassenem Müll wird nach Aufwand (mindestens 20€) berechnet. Die Bettwäsche ziehen wir für Sie ab.

Rauchverbot in den Innenräumen
In den gesamten Innenräumen gilt ein striktes Rauchverbot. Bei Nichtbeachtung des Rauchverbots wird die Kaution komplett einbehalten.

Brandschutzvorkehrungen
Beachten Sie unbedingt die Sicherheitshinweise und Bedienungsanleitungen. Beheizen Sie den Kaminofen nur mit trockenem Holz und halten Sie die Sicherheitsscheibe immer geschlossen. Legen Sie keine Gegenstände zum Trocknen auf, neben oder vor den Ofen (Mindestabstand: 1 Meter). Feuern Sie den HotPot niemals leer an – akute Brandgefahr! Lassen Sie das Wasser immer zuerst komplett ein und beginnen Sie erst danach mit dem Einheizen. Sauna: Es ist nur die Benutzung von für den Saunabetrieb zugelassenen Essenzen im auf der Verpackung angegebenen Mischverhältnis mit Wasser zulässig.

Frostschutzvorkehrungen
Leeren Sie den HotPot nach jedem Badebetrieb – aber erst dann, wenn das Feuer definitiv komplett erloschen ist. Auf diese Weise haben Sie immer hygienisch einwandfreies Badewasser und beugen so effektiv Frostschäden vor. Eventuelle Schäden durch unsachgemäßen Gebrauch oder Frostschäden durch nicht abgelassenes Wasser müssen wir leider ohne Ausnahme geltend machen. Der HotPot muss am Abreisetag entleert übergeben werden. Schließen Sie beim Verlassen des Hauses immer alle Fenster und Türen, um wetterbedingte Schäden am Haus und einen hohen Stromverbrauch zu verhindern.

Schneeräumung
Sie haben ein Chalet in einem hochalpinen Gebiet gebucht. Entsprechend der Höhenlage müssen Sie jederzeit mit Neuschnee und strengem Frost rechnen. Am Anreisetag ist die Einfahrt in der Regel geräumt. Fällt während ihres Aufenthaltes Neuschnee, so sind Sie für die Räumung der Einfahrt und der Terrasse verantwortlich. Entsprechende Ausrüstung finden Sie im Skistadl. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass eine jederzeitige Schneeräumung in dieser Höhenlage nicht möglich ist. Wir empfehlen Ihnen immer direkt nach Neuschneefällen die Einfahrt und Terrasse zu räumen. Je länger der Schnee liegt, umso schwerer wird dieser und umso mehr Aufwand haben Sie ihn zu entfernen. Weiterhin empfehlen wir Ihnen zwischen Oktober bis Mai zur Sicherheit immer Schneeketten für das Auto dabei zu haben.

Benutzung Garten & Außenbereiche
Sie können alle Außenbereiche des Grundstücks auf eigene Gefahr benutzen. Das Grundstück hat Hanglage, sodass insbesondere für ältere Personen und Kinder eine Stolper- und Absturzgefahr besteht. Der Vermieter ist generell nicht verantwortlich für etwaiges Stürzen, Ausrutschen oder sonstige Verletzungen.

Sicherheit Ihrer Kinder
Es gilt der Grundsatz: Eltern haften für Ihre Kinder. Bitte lassen Sie Ihre Kinder nicht unbeaufsichtigt. Es gibt einige Risiken, die sich nicht abstellen lassen und wofür der Mieter bzw. die Eltern haften. Dies gilt insbesondere für sturzgefährdete Kleinkinder im Bereich der Treppen und im Außenbereich (Sturzgefahr aufgrund der Hanglage) und die allgemeinen Gefahrenbereiche mit Verbrennungs- (z.B. Grill, HotPot, Kaminofen, Sauna und Küche) oder Stromschlaggefahr (Steckdosen).

Hinweis zu Babybetten
Bitte geben Sie die Anzahl der benötigten Babybetten bei der Buchung an. Bitte beachten Sie: Aufgrund von Hygienevorschriften bitten wir Sie die Matratze und Bettwäsche für Ihr Baby selbst mitzubringen.

Sonstige Pflichten
Bitte ziehen Sie Straßen- und Skischuhe in der Garderobe aus. Das Betreten der Holztreppen und der darunter bzw. darüber liegenden Zimmer mit Straßen- oder Skischuhen ist untersagt. Bitte schließen Sie beim Verlassen des Hauses alle Fenster und Türen vollständig um Wetterschäden durch Regen, Schnee, Frost oder Sturm sowie den Zutritt durch unbefugte Dritte zu Vermeiden. Machen Sie sich zu Beginn Ihres Aufenthalts mit den Bedienungsanleitungen und Sicherheitshinweisen vertraut. Dies gilt insbesondere für den Kaminofen, den Außenkamin, den HotPot und die Sauna sowie die Küchengeräte.

3. Datenschutzerklärung

Verantwortlicher
Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und darüber, dass Sie über einen Aufenthalt bei uns nachdenken. Für uns als Betreiber der Heidi Chalets ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein wesentliches Anliegen und wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. In der folgenden Datenschutzerklärung zeichnen wir uns als „Verantwortlicher“. Datenverarbeitung im Rahmen der Online-Anfrage und Buchungsmaske Möchten Sie bei uns einen Aufenthalt buchen, so bieten wir Ihnen die komfortable Möglichkeit unserer Online-Buchungsmaske bzw. Anfrageformulars an. Durch Verwendung dieser so genannten „Widgets“, erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle Ihre eingegebenen Daten in elektronischer Form an unseren Betrieb Heidi Chalets und die Plattform easybooking der Firma zadego GmbH, Hypo-Passage 2, 6020 Innsbruck (im Weiteren nur mehr „easybooking“) übertragen werden.
Datenverarbeitung durch easybooking
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und nach Maßgabe der nationalen und europäischen gesetzlichen Bestimmungen. Als Widget wird ein Element auf dem Bildschirm eines Tablets oder Computers bezeichnet, welches interaktiv durch den jeweiligen Anwender, im gegenständlichen Fall Sie, genutzt wird. Bei der von easybooking uns zur Verfügung gestellten Software handelt es sich um ein PMS (property management system) mit Sitz des Unternehmens in Innsbruck (Österreich), welches den Anbieter unserer Verwaltungssoftware darstellt. Erfolgt in einem dieser Widgets eine Eingabe von personenbezogenen Daten (Ihre Kontaktdaten, E-Mail, Ihr Geburtsdatum, Daten Ihres Wunschaufenthaltes in unserem Haus), erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis und nur zu dem Zwecke, Ihrem Aufenthaltswunsch ein entsprechendes Angebot unterbreiten zu können. Zur Erreichung dieses Zwecks werden die von Ihnen bekanntgegebenen personenbezogenen Daten an easybooking übermittelt. Die Verarbeitung der Daten durch easybooking und die Erbringung der vertraglich vereinbarten Dienstleistungen zur Datenverarbeitung finden ausschließlich in Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum statt. Jede Verlagerung in ein Drittland, welche nicht durch den Hauptvertrag und den dortigen enthaltenen AGB zwischen den Anbietern geregelt ist, bedarf der vorherigen Zustimmung des Verantwortlichen und darf nur erfolgen, wenn die besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO erfüllt sind. Wir nutzen sohin die Dienstleistungen eines Drittanbieters. Eine Haftungsübernahme für diesen Dritten durch uns ist ausgeschlossen. Es erfolgt keine Weiterverarbeitung und Weitergabe Ihrer Daten an unbefugte Dritte durch easybooking.
Personenbezogene Daten & Zweck der Datenverarbeitung
Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse enthalten, wie beispielsweise: Name, Anschrift, Email-Adresse, Geburtsdatum, etc.. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Bitte nehmen Sie daher zur Kenntnis, dass wir keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von personenbezogenen Daten aufgrund nicht von uns verursachten Fehlern bei der Übertragung von Daten und/oder einem unautorisierten Zugriff durch Dritte übernehmen. Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der folgenden Funktionen und Formulare auf unserer Webseite.
  • Anfrageformular
  • Buchungsmaske
  • Small Search
  • Kategorie Ansicht
  • Zimmer bzw. Ansicht der Chalets
  • Pauschalen Widget
  • Preisübersicht
  • Preisvergleich
  • Verfügbarkeitskalender
  • Online Check-In
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang zu folgenden Zwecken verarbeiten:
  • Angebotslegung
  • Möglichkeit des Online Check-In
  • Erfüllung gesetzlicher Meldepflichten
  • Erfüllung der im Zusammenhang mit dem Abschluss eine Vertragsverhältnisses (Aufenthalt) stehenden Pflichten wie Rechnungslegung und Kommunikation über sonstige Aufenthaltsdetails
  • Zahlungsabwicklung
  • Bereitstellung einer direkten Zahlungsmöglichkeit über einen externen Zahlungsdienstleister
  • Bereitstellung eines Anbieters für Reiseversicherungen
  • Bereitstellung sonstiger Anbieter oder Services und Dienstleister über unsere Danke-Seite (Mietwagen, Skischule, Skiverleih) oder vom Unterkunftsgeber direkt
Um Ihre Anfrage bzw. Buchung bearbeiten zu können, ist es erforderlich, dass die von Ihnen bekanntgegebenen Daten verarbeitet werden. Wir und die zadego GmbH, Hypo-Passage 2, 6020 Innsbruck, (beide gemeinsam auch „Anbieter“ genannt) stehen in einer vertraglich geregelten Geschäftsbeziehung. Wir beziehen von easybooking eine Hotelverwaltungs- bzw. Buchungssoftware (= PMS) Es findet eine Übertragung der von Ihnen bekanntgegebenen personenbezogenen Daten an easybooking und bei Bedarf an weitere Unternehmen statt, sofern dies zur Bearbeitung Ihrer Buchung notwendig ist. Diese Dienstleister können sein:
  • Zahlungsdienstleister
  • Behörden der Meldeaufsicht
  • Reiseversicherungsanbieter
  • Leistungsanbieter
  • Schnittstellenpartner
Diese Daten werden nur, soweit dies gesetzlich erlaubt ist, und nur mit Ihrer Zustimmung und durch Ihre aktive Mitwirkung erhoben. Soweit die Zustimmung im Rahmen der Leistungen elektronisch erklärt wird, wird den gesetzlichen Hinweispflichten Rechnung getragen und diese Zustimmung durch geeignete technische Systeme protokolliert. Erfolgt in einem dieser Widgets eine Eingabe von personenbezogenen Daten, so geschieht dies stets auf freiwilliger Basis und nur zu dem Zwecke, Ihrem Aufenthaltswunsch ein entsprechendes Angebot unterbreiten zu können. Kommt kein Vertragsverhältnis zwischen den Parteien zustande (es kommt also zu keinem Aufenthalt im Betrieb des Verantwortlichen), werden die Daten der betroffenen Person umgehend automatisiert aus den Systemen gelöscht. Im Einzelfall sind gesetzliche Aufbewahrungs- und Löschfristen zu beachten.

Gesetzliche Meldepflicht
Der Verantwortliche ist nach dem jeweils gültigen Meldegesetz verpflichtet, alle beim Verantwortlichen wohnhaften Gäste mit den im Meldegesetz genannten Daten anzumelden. Dies betrifft unter anderem folgende Daten:

  • Name
  • Name der mitreisenden Personen
  • Geburtsdatum
  • Geschlecht
  • Staatsangehörigkeit
  • Herkunftsland
  • Adresse
  • Reisedokument (Art, Nummer, Ausstellungsdatum, ausstellende Behörde, Staat)
  • Datum des Reisezeitraumes

Im Einzelfall kann es vorkommen, dass der Verantwortliche weitere personenbezogene Daten als die oben genannten für statistische Zwecke, eigene Interessen oder sonstige gesetzliche Verpflichtungen abfragt.

Gästeverzeichnis
Der Verantwortliche hat gemäß einer gesetzlichen Verpflichtung sämtliche Ihm übermittelten Gästedaten zu einer Buchung in einem sogenannten elektronischen Gästeverzeichnis zu führen. Dieses Gästeverzeichnis unterliegt den im System hinterlegten automatischen Lösch- und Anonymisierungsfristen. Die Anbieter stellen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen bereit, um personenbezogene Daten im System gesetzeskonform aufzubewahren. Im Einzelfall sind gesetzlich vorgeschriebene Speicher- und Aufbewahrungsfristen zu wahren und beachten. Die eingestellten Speicherfristen gelten, soweit die betroffenen Daten nicht für andere Zwecke, die in dieser Datenschutzerklärung genannt sind, länger verarbeitet werden. Das Gästeverzeichnis wird vom Verantwortlichen elektronisch geführt, wobei hierzu die Daten auf den Servern von easybooking gespeichert werden. easybooking tritt in diesem Fall als Auftragsverarbeiter auf, da diese die Daten auf ihren Servern speichert werden. Ein Zugriff von easybooking auf diese Gästedaten erfolgt in keinem Fall. Eine Übermittlung in ein Drittland erfolgt nicht ohne vorherige Information an die Betroffenen.
Informationsangebote der Anbieter gem. Telekommunikationsgesetz
Sie erteilen durch die Kenntnisnahme dieser Datenschutzbestimmungen und durch die aktive Bestätigung dieser Kenntnisnahme ihre Zustimmung gemäß § 107 Abs. 2 Telekommunikationsgesetz 2003, dass die Anbieter Ihnen Informationen und Werbung über ihr jeweiliges Dienstleistungsangebot per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mailadresse zusenden dürfen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit schriftlich per Post oder per E-Mail an die Anbieter widerrufen.
Zustimmungserklärung zu den Datenschutzbestimmungen
Sie bestätigen durch aktives Anklicken der Checkbox im Buchungsvorgang, dass Sie diese Datenschutzbestimmungen gelesen haben und vollinhaltlich akzeptieren. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, sodass Sie von easybooking, neben den im Rahmen der Buchung notwendigen Angebotsemails, Reservierungsbestätigung, Zahlungsbestätigungen, Buchungsbestätigungen, als zusätzlichen Service auch weitere Informationen im Zusammenhang mit der Buchung (z.B. Anreiseinformationen, Angebote wie Reisestornoversicherung, Veranstaltungen am Reiseziel, Produkte, Einladung zur Nutzung von Apps, usw.) erhalten können. Die Anbieter können die von Ihnen bekanntgegebenen Daten mit weiteren mit der Anfrage / Buchung in Zusammenhang stehenden Daten und Informationen anreichern, diese weiterverarbeiten und übermitteln.  Insbesondere kann dies in folgenden Fällen erfolgen: Speicherung der durch Sie gebuchten Zusatzleistungen und Weitergabe dieser Informationen an externe Dienstleister (bspw. Weitergabe der Information, dass Sie eine Skischule gebucht haben an die entsprechende Skischule). Erfassung Ihrer Sonderwünsche zur Verbesserung der Servicequalität (bspw. wünschen Sie, dass das Servicepersonal niemals morgens das Zimmer betritt, so wird diese Information gespeichert und ist für den Vermieter auch bei einer erneuten Buchung ersichtlich), Speicherung und Austausch von Gästebewertungen (bspw. kann der Vermieter Sie als einen besonders angenehmen Gast / VIP-Gast kennzeichnen und Sie gesondert über besondere Angebote informieren – Diese Daten können zwischen den mit dem Verwaltungssystem verbundenen Vermietern ausgetauscht und bei berechtigtem Interesse eingesehen werden). Sie können Ihre in erteilte Zustimmung jederzeit schriftlich per Post oder per E-Mail an die Anbieter widerrufen.
Speicherung, Auskunft über Löschung von personenbezogenen Daten
Um Ihnen bei der (erneuten) Buchung eines Angebotes einen optimalen Service bieten zu können, bietet easybooking uns die Möglichkeit, personenbezogene Daten langfristig in der sog. Gästekartei zu speichern. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben bietet das PMS uns alle nötigen technischen und organisatorischen Möglichkeiten, eine Automatisation zur Löschung / Anonymisierung von Gästedaten einzustellen. Alle Gästedaten werden automatisch vom System 3 Jahre nach dem letzten Aufenthalt gelöscht, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungsgründe entgegenstehen. Die Anbieter sind verpflichtet, sich nach den für sie geltenden Steuergesetzen zu richten und alle mit einer Buchung / Zahlung in Verbindung stehenden Daten zu speichern und auf Verlangen den örtlichen Behörden auszuhändigen. Die Speicherung personenbezogener Daten erfolgt somit mindestens für den jeweils gesetzlich festgelegten Zeitraum der Aufbewahrungspflicht. Sie können jederzeit Auskunft über die Sie betreffenden gespeicherten personenbezogenen Daten bei den Anbietern verlangen. Diese Anforderung muss auf dem Schriftweg (per E-Mail oder Post) erfolgen. Sie können jederzeit die Löschung der Sie betreffenden Daten (ggfs. mit Ausnahme der in diesem Punkt der Aufbewahrungspflicht unterliegenden Daten) fordern. Diese Löschungsanforderung muss schriftlich (per E-Mail oder Post) an die Anbieter gesondert erfolgen.
Hinweis zu Online-Streitbeilegung
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden können.

Datenschutzerklärungen externe Zahlungsdienstleister
Wir setzen externe Zahlungsdienstleister ein, über deren Plattformen die Nutzer und wir Zahlungstransaktionen vornehmen können. Die Datenschutzerklärungen finden Sie hier:

Zu den, durch die Zahlungsdienstleister verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, wie z.B. der Name und die Adresse, Bankdaten, wie z.B. Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passwörter, TANs und Prüfsummen sowie die Vertrags-, Summen und empfängerbezogenen Angaben. Die Angaben sind erforderlich, um die Transaktionen durchzuführen. Die eingegebenen Daten werden jedoch nur durch die Zahlungsdienstleister verarbeitet und bei diesen gespeichert. D.h. wir erhalten keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen, sondern lediglich Informationen mit Bestätigung oder Negativbeauskunftung der Zahlung. Unter Umständen werden die Daten seitens der Zahlungsdienstleister an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Hierzu verweisen wir auf die AGB und Datenschutzhinweise der Zahlungsdienstleister.

Für die Zahlungsgeschäfte gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Zahlungsdienstleister, welche innerhalb der jeweiligen Webseiten, bzw. Transaktionsapplikationen abrufbar sind. Wir verweisen auf diese ebenfalls zwecks weiterer Informationen und Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten.

Datenschutzbestimmungen zu Hosting der Webseite und E-Mail-Versand
Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes.
Datenschutzbestimmungen zu Google Analytics
Wir behalten uns vor auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) einzusetzen. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.
Datenschutzbestimmungen zu Jetpack (WordPress Stats)
Wir behalten uns vor auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes) das Plugin Jetpack (hier die Unterfunktion „Wordpress Stats“) zu nutzen, welches ein Tool zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe einbindet und von Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA. Jetpack verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Onlineangebotes werden auf einem Server in den USA gespeichert. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden, wobei diese nur zu Analyse- und nicht zu Werbezwecken eingesetzt werden. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen von Automattic: https://automattic.com/privacy/ und Hinweisen zu Jetpack-Cookies: https://jetpack.com/support/cookies/.
Datenschutzbestimmungen zu Facebook-Pixel, Custom Audiences und Facebook-Conversion
Wir behalten uns vor innerhalb unseres Onlineangebotes (aufgrund unserer berechtigten Interessen an Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes und zu diesen Zwecken) das sog. „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“), einzusetzen.

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook zum einen möglich, die Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. „Facebook-Ads“) zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend generelle Hinweise zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy. Spezielle Informationen und Details zum Facebook-Pixel und seiner Funktionsweise erhalten Sie im Hilfebereich von Facebook: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616.

Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.
Onlinepräsenzen in sozialen Medien
Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für die Nutzer Risiken ergeben, weil so z.B. die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschwert werden könnte. Im Hinblick auf US-Anbieter die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind, weisen wir darauf hin, dass sie sich damit verpflichten, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten. Ferner werden die Daten der Nutzer im Regelfall für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. So können z.B. aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind). Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern. Falls die Nutzer von den jeweiligen Anbietern um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden sollten, verweisen wir für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) auf die jeweiligen Anbieter. Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben.
Datenschutzbestimmungen zur Benutzung von Youtube
Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.
Datenschutzbestimmungen zur Benutzung von Google Bewertungen und Google Maps
Wir binden Dienste des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated
Datenschutzbestimmungen zu Benutzung von Twitter
Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Twitter, angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA, eingebunden werden. Hierzu können z.B. Inhalte wie Bilder, Videos oder Texte und Schaltflächen gehören, mit denen Nutzer Inhalte dieses Onlineangebotes innerhalb von Twitter teilen können. Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Twitter sind, kann Twitter den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen. Twitter ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TORzAAO&status=Active). Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, Opt-Out: https://twitter.com/personalization.
Datenschutzbestimmungen zu Benutzung von Facebook
Innerhalb unseres Onlineangebotes können Funktionen und Inhalte des Dienstes Facebook, angeboten durch die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, eingebunden werden. Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/, Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.
Änderung an dieser Datenschutzrichtlinie
Wir können unsere Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren. Daher wird empfohlen, diese Seite regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Wir werden Sie über Änderungen informieren, indem wir die neue Datenschutzrichtlinie auf dieser Seite veröffentlichen. Diese Änderungen werden unmittelbar nach der Veröffentlichung auf dieser Seite wirksam. Im Zuge der Dateneingabe bei den Widgets haben Sie die Möglichkeit, die jeweils aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung anzeigen zu lassen.
Verantwortliche Stellen & Kontaktdaten

Verantwortlicher für diese Webseite
ASH Alpinchalets Services & Holding GmbH
Herr Nicolai Schödl
Falkertsee 191, AT-9564 Patergassen
Telefon: +49 8106 999 55 88
E-Mail: info@heidi-chalet.com
Internet: www.heidi-chalet.com
UID Nummer: ATU77013027

Verantwortlich für Inhalte von easybooking (Datenverarbeitung im Rahmen vom PMS)
zadego GmbH, Abteilung easybooking
Geschäftsführungsbefugte Gesellschafter: Hendrik Maat
Hypo-Passage 2, AT-6020 Innsbruck
Telefon: +43 5 09 08
E-Mail: office@easybooking.eu
Internet: www.easybooking.eu
UID Nummer: ATU64261729
Firmenbuchnummer: FN311496h

Scroll to Top